Informationen zu COVID-19

Login  |  Home

Informationen zu COVID-19

Hier finden Sie alle aktuellen und relevanten Informationen zum Thema COVID-19

 

Liebe Mitglieder!


Die Österreichische HNO Gesellschaft hat am 27.03.2020 im Rahmen einer Webkonferenz- Vorstandssitzung beschlossen, auf unserer Homepage zur aktuellen Corona-Situation Stellung zu nehmen.
Wichtig erscheint uns allen voran, dass Sie nicht mit zahllosen ungefilterten Newslettern und Informationen überflutet werden, Sie aber auf dem neuesten Stand über COVID-19 zu den für unser Fachgebiet der HNO wichtigen Themen informiert werden.

 

Wir dürfen auf eine aktuelle Stellungnahme zum Thema Covid bei Kindern, die auf der Seite der Deutschen HNO Gesellschaft veröffentlicht wurde, hinweisen und insbesondere die Seiten 4 und 5 zur Durchsicht empfehlen.

Download Stellungnahme Deutsche HNO Gesellschaft

 

Stellungnahme der Österreichischen HNO-Gesellschaft zum Start elektiver Operationen während COVID-19

Download Stellungnahme

 

Empfehlungen zur Patienten-Aufklärung in Verbingung mit der COVID-Epidemie

Download PDF (zugänglich nur für Mitglieder)

 

Stellungnahme der Österreichischen HNO Gesellschaft zu operativen Eingriffen im HNO-Bereich (insbesondere Eingriffe an Nase/Sinus) während der COVID-19 Pandemie

Download Stellungnahme Österreichische HNO-Gesellschaft

Download Anhang 1

Download Anhang 2


Die Österreichische und Europäische Gesellschaft für Medizinrecht hat ein Positionspapier zu der Situation vor allem der niedergelassenen Ärzte im Rahmen der Covid 19 Krise verfasst. Diese ist abrufbar unter folgendem Link auf der Homepage der ÖGM.
https://www.medizinrecht-europa.eu/

Download Stellungnahme der Sektion Phoniatrie

 

Download Stellungnahme zur COVID-19 Krise - Executive Summary

Download Stellungnahme der ÖGIT zu Mund-Nasen-Schutzmasken

 

 

Zu den obig erwähnten Themen gehören :


-    Ein offener Brief an den Gesundheitsminister BM Rudolf Anschober, ÖGK Obmann Matthias Krenn,  ÖÄK Präsident Thomas Szekeres und ÖÄK Kurienobmann Johannes Steinhart über die Situation der Untersuchung in einer HNO-Ordination oder im Spital, zu der festgestellten Gefährdung besonders der HNO Ärtzinnen und Ärzte aufgrund der Nähe zur Nase, zum Nasenrachen und dem Atemweg bei der Spiegeluntersuchung und der in einigen Fällen notwendigen endoskopischen Untersuchung. Diese sollte derzeit nur in wirklich dringlichen Fällen unter adäquater persönlicher Schutzausrüstung des medizinischen Personals durchgeführt werden!

Download offener Brief

Anhang 1

Anhang 2

Anhang 3

 

-    Eine Stellungnahme zur Situation mit Covid 19 und der Betreuung der Patienten von der Universitätsklink in Köln mit dem Titel

Die Covid-19-Pandemie und das HNO-Fachgebiet: Worauf kommt es aktuell an?

Download Stellungnahme der Universitätsklinik Köln

Download Stellungnahme American Academy of Otolaryngology - Head and Neck Surgery

 

-    Ein Beitrag der Schweizer/Deutschen/Österreichischen Gesellschaft für Olfaktologie vom Universitätsspital in Basel, sowie eine Stellungnahme aus UK über das nun häufiger auftretende Erstsymptom Anosmie

Download Beitrag der Schweizer/Deutschen/Österreichischen Gesellschaft für Olfaktologie

Download Stellungnahme ENT UK 

Download Fragebogen zu Riechstörungen bei COVID-19

 

-    Besonders wesentlich ist auch die momentane Gefährdung des medizinischen Personals durch Tracheotomien bei Covid-19 Patienten. Hierfür dürfen wir Ihnen diese erste Stellungnehme übermitteln:

Download Stellungnahme Tracheotomie

 

-    Wir halten den Live Ticker der Deutschen HNO Gesellschaft zu Corona für besonders lesenswert:

Link zum Live Ticker

 

-    Da die Belieferung mit Schutzausrüstungen mit dem heutigen Datum nicht gesichert sind, möchten wir auf zwei Quellen zur Herstellung und Lieferung von Gesichtsvisieren hinweisen:

Download Schutzvisiere bei COVID-19

Download Stellungnahme Atemschutzmasken

Download Bild Schutzvisier

Download Bild Visier

 

 

-    Das offizielle Statement der Confederation of European Otorhinolaryngology - Head and Neck Surgery

Download Statement CEORL-HNS