COVID-19 Updates 2022

Login  |  Home

Information des Vorstandes der HNO Gesellschaft zum diesjährigen Jahreskongress

Eine Teilnahme vor Ort erfolgt auf Ihre eigene Verantwortung. Sollte im Rahmen der Jahrestagung ein COVID-19 Infektionsfall auftreten, werden Ihre Kontaktdaten an die Gesundheitsbehörde weitergeleitet. Die Österreichische HNO-Gesellschaft kann nicht für mögliche Schäden jeder Art, die Ihnen aus den Maßnahmen (z.B. einer mehrtätigen Quarantäne), welche die Gesundheitsbehörde verordnet, haften und bittet hierfür um Verständnis.

---

Update 22. August 2022

In einer außerordentlichen Vorstandssitzung am 19.8.2022 zum Jahreskongress in Graz und etwaigen Covid-Präventionsmaßnahmen wird vom Vorstand der HNO Gesellschaft beschlossen, dass es am Kongress keine begrenzte Teilnehmerzahl und keine Maskenpflicht geben wird. Die Eigenverantwortung eines jeden einzelnen wird in den Vordergrund gestellt, womit sich jeder selbst und andere mit Maske schützen kann und bei Krankheits-Symptomen dem Kongress fernbleibt. 

Es wird somit keine Covid-Beschränkungen geben. 

Des weiteren wird der Kongress teilweise als Hybridveranstaltung (nur Plenarsaal) abgehalten werden. 

Sollte es dennoch bis zum Kongress verschärfte behördliche Maßnahmen geben, behält sich die Gesellschaft das Recht vor, diese entsprechend umzusetzen. 

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Kongress!


Der Vorstand der Österreichischen HNO-Gesellschaft                            Wien, 19.8.2022